Schweizer Stiftung gegen Leberkrebs

Leberkrebs ist eine häufige Erkrankung. Meistens leiden die betroffenen Patienten bereits an einer chronischen Lebererkrankung ohne es zu wissen, da die Leber nicht schmerzt, wenn sie geschädigt ist. Das ist bedauerlich, denn Leberkrebs ist heilbar, wenn er früh erkannt wird. Deswegen ist es von grosser Bedeutung, Marker zu finden, die eine sichere Früherkennung ermöglichen.

Bei der medikamentösen Behandlung erwies sich nur ein einziges Medikament als wirksam. Die therapeutischen Optionen müssen hier erweitert und neue Medikamente gefunden werden.

Öffentlichkeitsarbeit ist ein erklärtes Ziel dieser Stiftung, damit Personen aus Risikogruppen schneller identifiziert werden können. Ein anderes Ziel ist die Unterstützung der Forschung, damit den Patienten bessere diagnostische und therapeutische Optionen angeboten werden können.

Cancer Du Foie

Mit Ihrer Hilfe können wir den Leberkrebs überwinden !

Spenden

854.000 neue Fälle von bösartigem Leberkrebs pro Jahr weltweit

Zwischen 1990 und 2017 hat sich die Zahl der diagnostizierten Fälle weltweit mehr als verdoppelt

Fünfthäufigster Tumor der Welt

2. Todesursache durch Krebs

Nachrichten

Leberkrebs: Verbessern Sie das Screening, um Leben zu retten.

Als zweithäufigste Krebstodesursache wird die Krankheit häufig in einem so fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert, dass eine Heilung nicht mehr möglich ist. Interview mit dem Chief Medical Officer der Abteilung für Hepatologie am Inselspital Bern, Prof. Jean-François Dufour, veröffentlicht in generations-plus.

Lesen Sie mehr >

Das Video der Stiftung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Video

Lesen Sie mehr >

Neues Erscheinungsbild

Die Schweizerische Stiftung gegen den Leberkrebs erhält einen neuen Internet-Auftritt und ein neues Erscheinungsbild

Lesen Sie mehr >

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um mit der Stiftung in Kontakt zu bleiben